Hauptseite

Neuigkeiten der Webprojekte Archive

18.11.03

Frau Holle / Percht / Rauhnächte und Perchtentag

Also im letzten Schlangengesang hab ich einen kurzen Artikel zum Perchtentag bzw. dem unterschiedlichen Brauchtum des 6. Januars geschrieben.
Dieser Artikel ist jetzt auch seit inzwischen ein paar Wochen in einer ausführlicheren Fassung auf den Nebelpfaden zu lesen. Ebenso wie zwei längere Artikel zum Befana-Brauchtum:

http://www.nebelpfade.de/artikel/6terjanuar/

Mich fasziniert das ganze Thema rund um Befana / Percht / Holle / Rauhnächten und Wilde Jagd schon seit mehr als einem Jahr und immer wenn es Winter wird umso mehr. Als nächstes werde ich mich noch mit der Wilden Jagd etwas beschäftigen, weil mir da noch einige hübsche Detailinformationen über den Weg gelaufen sind.
Ich spiele auch mit dem GEdanken, Holle auf www.diegoettin.de extra vorzustellen, aber mir fehlt momentan einfach die Zeit für eine schöne Holle-Seite.

Aber dafür hier schon mal ein kleines Hollebild von mir:

Ich finde es total spannend, dass Holle eine der wenigen Göttinnen ist, die die Zeit hier im deutschsprachigen Raum überdauert hat - jedes Kind kennt sie - wenn auch nicht zwingend als Göttin. Außerdem finde ich, dass sie zur Zeit eine Art Revival erlebt und ich bin immer wieder erstaunt, wie nah und präsent sie ist. Besonders spannend finde ich, dass sei so viele verschiedene Aspekte in sich vereint - doch dazu später.

01.12.03

Holle

---archivierter eintrag des alten blogs vom 1.12.03--

So nu isser fertig, der erste Holle-Text.
Es folgen in den nächsten Wochen vermutlich Notizen oder Artikel zur Wilden Jagd.

Holle Artikel auf DieGöttin

Auch neu: ein zweiter Floratext, ebenfalls in der Kategorie Texte

Die Ecards hab ich leider immer noch nicht ans Funktionieren bekommen, aber ich versuche es weiter immer mal wieder..

jana

07.05.04

Alles neu macht der Mai..

Vorgestern ist - wie die meisten, die hier lesen wohl wissen - der neue Schlangengesang erschienen. Schlangengesang ist ein Rundbrief für Göttinnenspiritualität und die aktuelle 5. Ausgabe ging an mehr als 300 LeserInnen.
Sie ist im Archiv hier zu lesen Schlangengesang. Themen diesmal u.a. :
* Göttin Epona/Rhiannon
* Die unzählige Göttin
* Unkrautsalat und Wiesenlimonade
* Sedna – Die arktische Göttin am Rand des Sonnensystems
*Reclaiming II - Feencamp
*Mounychia - Fest der Göttin Artemis
* Nonae Caprotinae - das Feigenfest

Außerdem ist Anfang der Woche die neue "Hex und Co" erschienen: http://www.hexundco.org

Und letze oder vorletze Woche der neue "Golem" : http://www.golem-net.de/ Im Golem ist ein Artikel von mir erschienen: Europäische Feuergöttinnen. Der Golem ist ne interessnate Zeitschrift- allerdings imho ziemlich ritualmagisch und ich muss ehrlich sagen - so gut ich meinen eigenen Artikel natürlich finde - er passt nicht wirklich in den Golem :-) neben "thelemitisch-politische Moral" oder "stereoskope Magie". Ich glaube, so ewtas nennt mensch Völkerverständigung *g*

03.06.04

Marktplatz für KünstlerInnen und HändlerInnen der Göttin

Da immer mehr Mails von Frauen in meinem Postfach landen, die Shops betreiben oder künstlerisch tätig sind, ärgerte es mich, dass es kein Göttinnenetzwerk für Künstlerinnen und Händlerinnen gibt. Daraufhin hatte ich bombastische Ideen, was ich alles auf www.diegoettn.de oder www.gemeinschaft-der-goettin.de tun könnte, damit sich das ändert und gleichzeitig wurde mir klar, dass ich dafür keine Zeit habe. Außerdem versuchen wir ja im http://www.schlangengesang.de auch, solche Menschen vorzustellen und Kontakte zu schaffen. Aber bei der Erscheinungsweise von 2 Monaten wird uns das nicht mit allen gelingen.

Zum Vergessen fand ich die Idee aber auch zu schade und darum versuche ich jetzt auf diese Weise im Netz einen kleinen Raum für Community Trade zu schaffen:

Marktplatz für KünstlerInnen und HändlerInnen im Namen der Göttin.

08.06.04

Stiersymbol


Dies ist das aktuelle Okkultshirtmotiv. Ich muss sagen, ich liebe es.

"Dieser Stierkopf mit dem Doppelaxt- oder Schmetterlingssymbol zwischen den Hörnern ist spätminoisch. Die Archäologin Marija Gimbutas geht davon aus, dass der Schmetterling zwischen den Hörnern einen Uterus symbolisiert und die Erweckung neues Lebens darstellt. Stiere gelten oft als besonders männliche Tiere. Gleichzeitig gelten aber Horntiere auch als Mond oder Göttinnentiere. Das Motiv kann also als Symbiose aus Männlichem und Weiblichem gesehen werden oder z.B. als Symbol matriarchaler Männlichkeit oder als Göttinnen- oder Gott-Symbol. "

Okkultshirtsprodukte mit dem Stier Motiv

07.07.04

Göttinnentassen, Lesezeichen, und T-Shirts

Da ich für die Arbeit unbedingt eine eigene Tasse haben wollte, hab ich ein bisschen mit diversen Shopanbietern und Motiven gespielt und mir eine Tasse und ein Lesezeichen gemacht und bei der Gelegenheit noch einige Produkte mehr:

Das Motiv der Tasse ist dieses:
tassenmotiv_web.jpg

Von der Tasse selber gibt es noch kein Foto, weil ich sie noch nicht habe, der Anbieter generiert leider keine exakte Vorschau
janastasse.jpg
Die Tasse ist für 7,90 € bei dem Anbieter Personello zu haben (auf Bild klicken).


mousepad_janas_magie.jpg
Das gibts auch noch als Untersetzer (für die Küche für 4,90) oder als Mousepad (für 7,90).
Das Lesezeichen ist aus dünnem Metall
lesezeichen.jpg

Produkte mit Göttinnenfigur
So sieht die Göttin aus:
arunagoettin.jpg
Das Motiv kommt von Aruna.

Auf einer Stofftasche für 3,90 €
arunagoettintasche.jpg

goettinnentasse-aruna.jpg
Und auf der Tasse entweder 1mal oder 3mal die Göttin von Aruna drauf für 7,90.

Sowie Göttinnen-T-Shirts

10.07.04

Schlangengesang - Rundbrief für Göttinnenspiritualität

Die neuestes - sechste - Ausgabe des Schlangengesangs, Rundbrief für Göttinnenspiritualität ist gestern Nacht rausgegangen. Lilia hat als Endredakteurin einen wundervollen Newsletter zusammengebastelt, das Lesen der Werke der Autorinnen hat mir großen Spaß gemacht.

Hier könnt ihr ihn lesen, wenn ihr ihn verpasst habt :)

Und, ihr wisst ja, wenn jemand was schreiben will für den Schlangengesang, immer nur her damit :)

04.08.04

Göttinnenforum geputzt

So ich habe heute einen Großteil des Tages (unvernünftiger Weise) damit verbracht, dass Göttinnenforum zu erneuern.
Das Design gefiel mir nicht und die Stimmung dort auch nicht.
Nun ist es gesäubert, erstrahlt in neuem Glanz und neue Menschen und Diskussionen werden dort einziehen, um sich auf angenehme Weise auszutauschen.

Hier gehts zum Forum

goettinnenforum-klein.gif

18.08.04

TopList der Nebelpfade

Die Nebelpfade haben seit heute eine erste TopList zum Thema Hexen und Heiden.

Eintragen dürfen sich alle, die thematisch dazu passen.

Nebelpfade TopList Hexen und Heiden

02.11.04

Schlangengesang Nr 8

Hallo Ihr Lieben,

der neue Schlangengesang ist da - für alle, die es noch nicht mitbekommen haben :)
Schlangengesang ist ein kostenloser Rundbrief für Göttinnenspiritualität und wir freuen uns über Mitarbeit (einfach was einschicken, egal ob Gedicht oder Text o.a.) und Werbetrommelrühren sowie Weiterverteilen von Printexemplaren in Frauenzentren und Esoläden.

http://www.schlangengesang.de/archiv/08.htm

17.03.05

Floratempel, die 2.

Ich hab dann mal gebastelt - zur Entspannung :)
Inhalte gibts gerade noch keine, später mal, aber immerhin schon das Design:

23.06.05

Ein Einschnitt

Nun ist es soweit.
Die Nebelpfade wird es nicht weiter so geben wie bisher. Nur abgespeckt. Nicht weil es dünner besser ist, sondern weil wir die Pläne zu diesem Projekt nicht realisiert bekommen.

Das ist für Markus und mich ein ganz schön großer Einschnitt.

Hier ist der Text dazu:
http://www.nebelpfade.de/artikel/nebelnews.php?ID=50

Veränderung liegt in der Luft.

01.07.05

neue Texte

Ich bastel zur Zeit immer mal wieder an www.diegoettin.de. Momentan inhaltich.

Es sind ein paar kleinere Texte in der Rubrik Texte > Rituale hinzugekommen. Die Texte sind für AnfängerInnen gedacht.

Ich bin derzeit unglücklich damit, dass www.diegoettin.de noch mit Frames läuft, das Design und die Technik ist unverändert seit 1999. Wenn nur das Neumachen nicht so viel Arbeit wäre :/

abendbastelgrüße,
jana

04.07.05

Na sowas!

Dies ist ein Auszug aus der Statistik von www.diegoettin.de
Sie zeigt, über welche Suchworte von den großen Suchmaschinen zu einer Seite auf diegoettin.de führten.

nasowas.gif

*blödguck*

jana

P.S. natürlich gibt es das nicht zu sehen und ich hab auch eine Vorstellung, warum es ein Treffer ist - ich frage mich eher: wer sucht danach.. naja es gibt nix, dass es nicht gibt.
*immer noch blöd guck*

19.08.07

DieGoettin.de

Ich häte den Beitrag auch "Öffentliche Baustelle" nennen können :)

Wie einige wissen, hab ich seit - äh 3(!) Jahren vor, www.diegoettin.de zu aktualisieren. Tja nun, ich habs geschafft :)
Allerdings isses eben noch eine Baustelle. Aber mir war es lieber eine Baustelle in neuem Design online zu haben, als eine veraltete Baustelle (wie bisher)

Hier lang gehts:

www.diegoettin.de

27.08.07

Kreatives...

relaunchbild-1ebene-1.jpg

Ich hab mehr Kreativität als Zeit und irgendwann sprudelt es dann so heraus. Dies ist noch ein Entwurf für den nächsten oder übernächsten Relaunch der ansteht. Vermutlich sieht es hinterher nochmal anders aus.
Wie vielleicht zu sehen ist, hab ich mich von Wurzeline inspirieren lassen...


Ich hätte dann noch ungefähr 200 Dinge die in mir brodeln und zu den Fingerspitzen raus wollen :) Mal gucken :)

13.10.07

rumgespielt

Bow ich hab mit den Googlespielzeugen für Webmaster rumgespielt (http://www.google.com/webmasters/tools) und festgestellt, dass Google für dieses Blog hier 4378 (!) Links kennt. Also an 4378 stellen ist dieses Blog verlinkt. Bow ich bin beeindruckt. Der hohe Wert kommt definitiv durch die Blogrolls und ich werde mich demnächst mit wieder einer ausführlicheren Blogroll revanchieren. Bei nähere Hinsicht zeigt sich, dass es so viel ist, weil eben auf jeder einzelnen Seite der Link ist (und das sind in nem durchschnittlichen Blog eben ziemlich viele).

Da dies der beste Wert bei all meinen Projekten ist, bedeutet das für mich, dass ich hier öfter mal ein bisschen ausführlicher was über und für die anderen Projekte schreibe und linke.

Zum Beispiel Inhaltsverzeichnisse der Schlangengesangausgaben, weil die so schrecklich schlecht gegoogelt werden. Und auch Werbung für den Shop, etc. Ich denke und hoffe, es tut dem Wert des Blogs keinen Abbruch.

4378 echt mal. :)
Danke.

29.02.08

janas Galerie

Endlich habe ich eine eigene Galerie für alle meine Bilder! Davon träum ich schon länger. Dank Lilias Recherche hat es nun geklappt.

Und nun schwelge ich seit gestern Nacht in der Freude über all meine Bilder. Mir war gar nicht klar, was ich alles für Bilder gemacht hab - und noch sind gar nicht alle online, ich kram sie gerade erst zusammen und es macht riesig Spaß.

Absofort sind also meine Sachen (auch) hier zu sehen:

http://www.diegoettin.de/galerie/index.php

Übrigens kann man dort die Bilder als Ecards verschicken (kleines Icon rechts oben in der Einzelbildansicht).
Das Galeriedesign wird noch angepasst, aber erst mal freu ich mich einfach so drüber :)

21.10.08

Kinderbuchprojekt

Ich möchte ein Buch, das voller Liebe und Weisheit ist - voller schöner Geschichten mit Bildern zum Träumen. Ein besonderes Buch. Lasst es uns schreiben und gestalten!

http://www.rotermond.de/Kinderbuchprojekt/

07.12.08

Hehe :)


Der Test ist geklaut beim Wanderer und für www.diegoettin.de
Dieses Blog hier hat ein Gut bekommen.

Um jetzt hier also mal anzugeben :):

Inhaltliche Prüfung (50%) sehr gut Die Inhalte sind von sehr guter Qualität. Die Seite bemüht sich um eine anspruchsvolle Darstellung.
SPAM-Prüfung (20%) sehr gut Kaum Werbung und keine Belästigung durch SPAM.
Autorität (20%) befriedigend Die Seite ist wenig anerkannt.
Usability (10%) sehr gut Sehr gute Usability.
Gesamturteil sehr gut (1.4)


"human-like" errechnet von diesem Dienst. :)

04.01.09

diegeottin.de

Das Forum hat leider eine Grätsche gemacht. Für alle, die es verzweifelt (?) suchen, es ist ein neues vorhanden und soeben auch verlinkt. Und hier ist es:

http://www.diegoettin.de/diskussion/forum/

Über diese Seite Neuigkeiten der Webprojekte

Diese Archivseite enthält alle "jana's Spiraltanz"-Einträge der Kategorie Neuigkeiten der Webprojekte. Die Einträge sind in chronologischer Reihenfolge angeordnet.

Magie ist die vorherige Kategorie.

Rund ums Blog(gen) ist die nächste Kategorie.

Viele weitere Einträge finden Sie auf der Hauptseite und im Archiv.

Powered by
Movable Type 3.34